Blog

Unser Herbstkolloquium 2017

  1. Kolloquium Prozessanalytik „Prozessführung in der modernen Produktion – Brückenschläge von der Fertigungstechnik zur Industrie 4.0“, 21.-22.11.2017, FESTO Esslingen-Berkheim

Programm online: Melden Sie sich an!

 

Sehr geehrte Interessierte der Prozessanalytik,
wir freuen uns sehr, Ihnen das hochkarätige Programm des 13. Kolloquiums Prozessanalytik vorzustellen. Nutzen Sie den Vorteil des Frühbucherpreises und melden Sie sich bis zum 21. Oktober 2017 an. Das 13. Kolloquium des Arbeitskreises Prozessanalytik der DECHEMA und der GDCh-Fachgruppe Analytische Chemie, das von der DECHEMA veranstaltet wird, beleuchtet die gesamte Bandbriete der Anwendungen und des Nutzens der Prozessanalytik in zukünftigen Herausforderungen der Prozessindustrie.
In Postern und Vorträgen beleuchten wir aktuelle Fragen wie

  • welche Konzepte der Sensorik können aus der Fertigungstechnik in die Prozessanalytik übertragen werden?
  • welche Auswirkung hat PAT 4.0 auf unsere Arbeitswelt?
  • welche Beispiele illustrieren die erfolgreiche Implementierung der kontinuierlichen und der modellbasierten Prozessführung?

Sie möchten sich noch mit einem Poster und Poster-Kurzvortrag beteiligen? Dann sichern Sie sich einen der noch wenigen freien Plätze und reichen Sie einen Poster-Beitrag ein!
Im Rahmen der Tagung wird der Prozessanalytik-Award 2017 für die beste Abschlussarbeit auf dem Gebiet der Prozessanalytik vergeben. Bewerben Sie sich bis zum 22. September 2017, Informationen zur Einreichung finden Sie hier.
Für den „Trialog“ zwischen Forschern, Geräteherstellern und Anwendern werden zahlreiche Hersteller vor Ort sein. Sie waren in der Vergangenheit bereits Sponsor und Aussteller und möchten wieder vertreten sein? Dann buchen Sie direkt einen Stand oder fordern Sie als wiederholter Aussteller Ihren Rabattcode von netto 500 € bei strein@dechema.de an.
Erfahren Sie mehr zur Tagung und Anreise auf unserer Webseite.
Wir freuen uns sehr, Sie im November 2017 im Technologiezentrum der Festo AG & Co. KG in Esslingen-Berkheim zu begrüßen.
Das Organisationskomitee
Florian Zieker, Festo AG & CO KG, Esslingen- Dr. Jens Nolte, inno-spec GmbH, Nürnberg/D- Alina Matt, Biotronik AG, Bülach/CH- Dr. Martin Gerlach, Bayer AG, Leverkusen/D- Prof. Dr. Christoph Herwig, TU WIEN, Wien/A
Kontakt: Nadja Strein Tel.: +49 69-7564-249 Fax: +49 69-7564-176 E-Mail: strein@dechema.de

 

 

August 28, 2017 Allgemein
About Alina Matt

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.