Wer wollen wir sein?

Wer wollen wir sein?

  • Themenführerschaft zu Prozess Analytischer Technologie (PAT) im deutschen Sprachraum (DACH)
  • Kompetenzplattform und Austauschplattform für PAT
    • wir verbinden die 3 Sektoren Anwender, Academia, Hersteller
    • Netzwerk und Community Charakter
    • Einbindung von Junganalytikern, mittlerweile ebenfalls im (erweiterten) Vorstand präsent
  • Fördern von PAT
    • Ausbildung ermöglichen
    • Technologien fördern
    • Awareness und Akzeptanz erhöhen, Nutzen zeigen
    • Achse zwischen Messaufgabe und PAT-Lösungen zeigen
    • Marktzugänge ermöglichen
  • Mitwirkung/ Ansprechpartner für Normen und Richtlinien
  • Grenzen des PAT breit definieren- Schnittstellen identifizieren und bedienen

Die Prozessanalytik und wir

Gegenstand der Prozessanalytik sind chemische, physikalische und biologische Techniken und Methoden zur zeitnahen Erfassung stoffspezifischer Parameter in verfahrenstechnischen und Umweltprozessen.

Der Arbeitskreis Prozessanalytik bietet für Industrieanwender, Gerätehersteller und Forscher im Bereich der Prozessanalytik im deutschsprachigen Raum eine Wissensplattform und ein Forum zur Diskussion sowie zur Vorbereitung und Durchführung gemeinsamer Aktivitäten in der Entwicklung und Anwendung von prozessanalytischen Lösungen

Das Thema Prozessanalytik hat sich in den letzten Jahren stürmisch entwickelt. Das enorme Potenzial, das in der Inline- und Online-Analyse während des Verarbeitungsprozesses steckt, optimiert den Prozess, macht ihn sicherer, vermeidet unnötige Nebenprodukte, entlastet die Umwelt, schont Ressourcen und stärkt damit Nachhaltig die Standorte im deutschsprachigen Raum und in Europa.

Mitglieder des Arbeitskreis sind Personen, die an der Prozessanalytik chemischer und physikalischer Prozesse interessiert sind. Er ist ein Arbeitskreis innerhalb der Fachgruppe Analytische Chemie der GDCh. Der Arbeitskreis spricht Chemiker, Ingenieure, Physiker; akademische Institute, Behörden, Vertreter der Industrie an.

Der Arbeitskreises bietet für Industrieanwender und Forscher im Bereich der Prozessanalytik im deutschsprachigen Raum ein Forum und eine Wissensplattform. Dieses Forum ist zugleich auch Schnittstelle zu den Organisationen auf dem Gebiet der Prozessanalytik in der EU.


Der Arbeitskreis soll ein sachverständiges Gremium auf dem speziellen Arbeitsgebiet darstellen, das Ergebnisse und Verfahren beurteilen kann.

Weitere Informationen finden die Mitglieder des AK auf den geschützten Seiten unter MyGDCh.

Der Arbeitskreis definiert sein Tätigkeitsfeld wie folgt:

Die Prozessanalytik fasst die Techniken und Methoden zur

Prozessanalytik (im Sinne von Methoden zur Prozessverfolgung)
Simulation und Modellierung, Kenntnis von Stoff- und Prozessdaten
Datenanalyse und
Prozesssteuerung

zusammen.

Die Zielsetzung von Prozessanalytik besteht darin, Prozessautomatisierung und –optimierung für

konstante Produktqualität
niedrige Kosten
sichere und umweltverträgliche Prozesse

zu erhalten.

Schematische Darstellung der Tätigkeiten des Arbeitskreis Prozessanalytik und seine weitreichenden Überlappungen mit anderen Institutionen.